Schaltkreis Wassermann - Psychotron

Schaltkreis Wassermann - Psychotron

Format: CD-Album
Stil: Electronica / Dance - Experimental
Textsprache: mehrere Sprachen
erschienen: 2005/1982
Jahrzehnt: 80er Jahre

Fontastix-Bestellnummer: 322406
Bei Fontastix seit: 05.11.2009
Label: hyperdisc

Künstler-Website: http://www.schaltkreiswassermann.com


CHF 19.90

kaufen

Tracks

Als im Jahre 1982 das Vinyl-Album PSYCHOTRON von Schaltkreis Wassermann auf dem renommierten Mercury-Label erschien, waren darauf zahlreiche Elemente und Ideen zu finden, die in der späteren Techno- und Popmusik zum Mainstream avancierten. Schaltkreis war somit Vorreiter der heutigen elektronischen Tanz-Stile psyTrance und Minimal. PSYCHOTRON schaffte es auf Platz 7 der englischen Synthesizer-Charts und wurde weltweit vertrieben. Besonders grossen Anklang fand der Schaltkreis-Track Space-Lux in der italienischen Cosmic-Szene, die vom DJ Beppe Loda geprägt war. Erst kürzlich erschien in London bei Piccadilly Records ein Bootleg dieses Kult-Tracks. 2012 erschein bei Private Records, Berlin, eine Neuausgabe von PSYCHOTRON auf Vinyl.

Die vorliegende CD PSYCHOTRON ist 2005 wiederveröffentlicht worden, incl. drei Tracks, die in den 80ern als Single und Maxi-Single erschienen waren. Als weiterer Bonus ist auf der CD das Stück „Excursion“ zu finden, eine Collage aus Elementen einer psychedelisch-elektronischen Session von 1980.

Schaltkreis Wassermann kam 2009 und 2010 wieder zurück auf die Bühne als brodelnder multimedialer Live-Act mit Stella Wassermann an den Vocals und am Kaossillator, während PJ Wassermann Gitarre und den VG-99 Gitarren-Synthesizer spielte und den Vocoder bediente. Von zwei Laptops wurden Backing-Tracks und ausgefeilte hypnotische Visuals eingespielt. Highlight war 2010 der Auftritt am Synch-Festival in Athen. Durch die Krankheit und den viel zu frühen Tod von Stella Wassermann kam das Live-Projekt leider zum Stillstand. Vielleicht wird es wiederbelebt werden.