Bubble Beatz - Trashpercussion

Bubble Beatz - Trashpercussion

Format: CD-Album
Stil: Electronica / Dance - Industrial
Textsprache: instrumental
erschienen: 17.10.2003
Jahrzehnt: 00er Jahre

Fontastix-Bestellnummer: 321423
Bei Fontastix seit: 21.08.2004

Künstler-Website: http://www.bubblebeatz.ch


CHF 14.90

kaufen

Tracks

trashpercussion – der Titel der ersten CD-Produktion des ‚Hau-Musik-Projekts’ Bubble Beatz ist Programm. Gespielt auf einem Sammelsurium an Schrott und Müll, unterstützt von Bass und Keyboards, wird eine vollkommen eigene, faszinierende Welt präsentiert, in der Grooves und Beats zelebriert werden und auf alle ‚hooklines’ dieser Erde gepfiffen wird. Die Aussage, die aus jedem Takt der CD förmlich herausschreit, lautet: „Hier wird gearbeitet!“ Die CD stellt mit Sicherheit ein außergewöhnliches Stück Musik dar, welches die unmittelbare Power der Bubble Beatz-typischen Mischung aus Sound, Groove, Artistik und Fitness-Studio endlich auch zuhause konsumierbar macht.

Bubble Beatz wurden 1999 von den beiden Schlagzeugern Christian Gschwend und Kay Rauber gegründet. Beeinflusst von der elektronischen Musik der späten 1990er Jahre war es das Ziel der beiden, nicht nur ein Perkussion-Spektakel zu zeigen, sondern auch moderne, urbane Rhythmen live umzusetzen. Dies bedeutete vor allem eine Herausforderung in Bezug auf die Sounds. Schon bei ihrem ersten Auftritt erweiterten sie deshalb das traditionelle Drum-Set um diverse Teile vom Schrottplatz. Das immer tiefere Eintauchen in die klanglichen Welten, die die neuen Materialien offenbarten, führte schließlich zur „trashmachine“, dem mit Pfannen, Eimern, Fässern und alten Autoteilen behängten Gerüst, das heute im Zentrum der Bubble Beatz Show steht. Durch die Hinzunahme von Marcel Gschwend an Bass und Keyboards im Jahre 2001 wurden dann die musikalischen Möglichkeiten noch einmal entscheidend erweitert.