Dietrich - Erschti Hiuf

Dietrich - Erschti Hiuf

Format: CD album
Genre: Pop
Genre 2: Rock
dialecte
11.11.2016
Décennie: années 10

Numéro de commande Fontastix: 323754
Chez Fontastix depuis: 18.11.2016
Label: kreaton.ch

Site Internet de l'artiste: http://www.brunodietri.ch


CHF 27.90

acheter

Tracks

...man nehme Backpulver für weissere Wäsche, Salz gegen Rotweinflecken, Rollmops, Speck und Ei als Katerfrühstück und das neue DIETRICH – Album „Erschti Hiuf“ als Alternativmedizin für gute Laune...

Am 11. November 2016 tauft Bruno Dietrich das neue Album „Erschti Hiuf“ in der legendären Mühle Hunziken in Rubigen bei Bern. Vor ca. 20 Jahren spielte Dietrich dort sein Mundart Erstlingswerk „Aarezyt“, ab welchem der gleichnamige Titelsong noch heute auf diversen Radiostationen gespielt wird. In der Zwischenzeit ist viel geschehen und Dietrich hat nebst dem berndeutschen Folgealbum „...naninana...“ weitere zwei Alben „Up & Down“ und „The Key“ mit englischen Eigenkompositionen veröffentlicht.

Mit „Erschti Hiuf“ ist es nun wieder an der Zeit für ein Mundart-Album. Im musikalischen Erste-Hilfe-Koffer finden sich diverse Rezepte und Geschichten, welche den Berner Singer-Songwriter in den letzten Jahren erneut zu Songs mit berndeutschen Texten bewegten. Die neuen Kompositionen wurden nun mit seinen Band-Kollegen Jean-Pierre von Dach, Roland Sumi und Tom Beck im Studio live als Band eingespielt und durch B. Dietrich und J.P. von Dach fertigproduziert.

Der Song „Erschti Hiuf“ ist zugleich die 1. Singleauskopplung, welche mit einem Videoclip im Juli 2016 lanciert wurde.

Ende Oktober erscheint die 2. Singleauskopplung „Schnäggeloch“ in Form eines weiteren Videoclips.

Weiter findet sich auf dem Album unter anderem der „Dokter Blues“, welchen Bruno Dietrich komponierte und mit seinem Vater Marc (Peter Sue & Marc) im Duett eingesungen hat.

Das ganze Album wird im November 2016 veröffentlicht und feierte auf der diesjährigen Rock & Blues Cruise Mitte September eine exklusive und erfolgreiche Vorpremiere mit dem neuen Programm. Die CD jedoch ist ab dem 11. 11. 2016 (Mühle Hunziken – CD Taufe) erhältlich.

Dietrich Live:

Bruno Dietrich (Gesang, Tasten- und Saiteninstrumente)

Jean-Pierre von Dach (Gitarren)

Roland Sumi (Bass und Gesang)

Tom Beck (Schlagzeug)